Skip to content

AERTEC präsentiert auf der S-Moving sein Know-how und seine Entwicklungen im Bereich der modernen Luftmobilität

Das Konzept der modernen Luftverkehrsmobilität wird die Städte verändern und sich zu einem intelligenten, effizienten und nachhaltigen Modell entwickeln. Ein Wandel, der dank der Entwicklung bahnbrechender Technologien, die nach und nach eingeführt werden, bereits begonnen hat und der im Zusammenhang eines neuen urbanen Luftraums eine entscheidende Bedeutung erlangen wird.

AERTEC nutzt seine umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Luft- und Raumfahrtsystemen der nächsten Generation, sein Wissen auf dem Gebiet der Flugnavigation und der Flughafengestaltung zur Förderung einer effizienteren und nachhaltigen urbanen Mobilität.

Das auf Luft- und Raumfahrttechnik spezialisierte internationale Unternehmen AERTEC nutzt seine umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Luft- und Raumfahrtsystemen der nächsten Generation, sein Wissen auf dem Gebiet der Flugnavigation und der Flughafengestaltung zur Förderung einer effizienteren und nachhaltigen urbanen Mobilität.

AERTEC ist an verschiedenen nationalen und internationalen Projekten beteiligt, die sich mit der Planung und dem Entwurf von Vertiports befassen. Vertiports sind Infrastrukturen, die von Luftfahrzeugen sowohl für die Verteilung von Gütern als auch für den Personentransport für vertikale Starts und Landungen genutzt werden. Ein solches Projekt wird gerade in Hamburg entwickelt, wo ein Konsortium aus 11 Unternehmen, darunter AERTEC, den Bau eines modularen Vertiports im Jahr 2024 plant und die Durchführbarkeit und effiziente Integration in die Stadt und den Luftraum untersucht.

Neben der Entwicklung, Planung und Zertifizierung dieser “Drohnen-Flughäfen” hat sich AERTEC auf die Entwicklung anderer Dienstleistungen im Rahmen der modernen Luftmobilität spezialisiert, wie z. B. Studien und Beratung für UAS-Dienste (Routen, Plattformen und Einsatzmöglichkeiten), technische Unterstützung für das Betriebsmanagement und die Betriebssicherheit  sowie die Entwicklung von Technologien im Zusammenhang mit der fortgeschrittenen Elektrifizierung von Flugzeugen und der Entwicklung und Herstellung von Bordsystemen.

AERTEC wird seine Entwicklungen in diesem Bereich auf einer der wichtigsten nationalen Veranstaltungen, S-MOVING, dem Forum für Intelligente, Autonome und Vernetzte Fahrzeuge, präsentieren, die am 21. und 22. September auf der FYCMA, dem Messe- und Kongresszentrum in Málaga, stattfindet.

 

AERTEC at S-MOVING

 

Share / Comparte