Skip to content

AERTEC nimmt als auf Entwurf und Entwicklung von Bordsystemen für Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie spezialisiertes Technologieunternehmen an der Veranstaltung A&DM Sevilla teil

In Sevilla wird vom 7. bis zum 9. Juni mit Aerospace & Defence Meetings – A&DM Sevilla – die wichtigste Veranstaltung des Sektors Luft-, Raumfahrt- und Verteidigung in Spanien stattfinden, an der mehr als 200 Unternehmen aus 24 Ländern teilnehmen werden. Dazu gehört auch AERTEC, das auf Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungstechnologie spezialisierte internationale Unternehmen, das auf der Veranstaltung A&DM Sevilla seine Leistungsfähigkeit und seine Technologien in den Bereichen Entwurf und Entwicklung von Bordsystemen zeigen wird.

Diese Spezialisierung erstreckt sich auf die Bereiche Avionik, Flugzeugelektrifizierung, zertifizierbare Bordsoftware, Systemtechnik für Leitsysteme, Navigation und Kontrolle, alles Bereiche, in denen AERTEC ein Produktsortiment von Systemen für die Sektoren Luft- und Raumfahrt und Verteidigung vorweisen kann. AERTEC bringt zur Abdeckung des gesamten Entwicklungszyklus für zertifizierbare Ausrüstungen eigene Hochtechnologie zur Anwendung, dies dank der in mehr als einem Jahrzehnt gesammelten Erfahrungen, in der das Unternehmen seine Kapazitäten bei Entwurf und Entwicklung von Bordsystemen ausgebaut hat, einem Segment der Luft- und Raumfahrtindustrie, das aufgrund laufender nationaler und internationaler Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsprogramme in den kommenden Jahren ein großes Wachstumspotenzial haben wird.

Hervorzuheben ist unter den Innovationen, die AERTEC vorzuweisen hat, die Entwicklung intelligenter und dynamischer Lösungen für die Stromverteilung in Flugzeugen, die zum Erreichen des gesteckten Zieles von Null-Emissionen im Jahr 2050 beitragen, wie z. B. ein Halbleiter-Leistungsregler, der 0 bis 540 VDC erreichen kann und im Flugzeug Hochspannungsstrom verteilt; im Hinblick auf das Ziel, diese Stromspannung weiter zu erhöhen, ist AERTEC eines der wenigen Unternehmen, dem dies bisher gelungen ist.

Sara Bellido, Leiterin für Business Development der Abteilung für Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungssysteme von AERTEC, bekräftigt, „man kennt uns in dieser Industriesparte als die Spezialisten für die Entwicklung innovativer Bordsysteme, denn wir sind eines der wenigen darauf spezialisierten Unternehmen in Spanien und wir sind in der Lage, den gesamten Zyklus für Bordsysteme selbst zu erledigen, angefangen beim Entwurf und einer schnellen Entwicklung von Prototypen bis hin zur Industrialisierung und Zertifizierung“.

Die Veranstaltung Aerospace & Defence Meetings – A&DM Sevilla – feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen, ein Jubiläum, das zusammenfällt mit dem 25-jährigen Firmenjubiläum von AERTEC, Jahren, in denen es dem Unternehmen gelungen ist, zu wachsen und heute ein aus mehr als 600 Fachkräften bestehendes Team zu beschäftigen und über Gesellschaften tätig zu sein, die ihren Sitz in Spanien, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Kolumbien, Peru, in den Vereinigten Staaten von Amerika und in den Vereinigten Arabischen Emiraten haben.

 

AERTEC stand at ADM 2022

 

 

Share this article